Home | Sitemap | BIU-Homepage
Der ÖkostromPool
Konkreter Ökonutzen
Die Preise
Anleitung zum Wechseln
Geschäftskunden
Häufig gestellte Fragen FAQ
Über uns
Impressum

Der ÖkostromPool - gemeinsam günstig!

Der ÖkostromPool ist die Einkaufsgemeinschaft für Naturstrom. Dadurch wird der Strompreis, den Sie für den Ökostrom bezahlen, besonders günstig. Sie bezahlen durchschnittlich nur noch 25 Cent* pro Person im Monat mehr als für Strom aus fossilen oder Atomkraftwerken. Trotzdem beziehen Sie hochwertigen Naturstrom! Es entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten, Gebühren etc.

Schalten Sie um auf Natur!

Vollziehen Sie Ihren persönlichen Atomausstieg und ersparen Sie den kommenden Generationen Jahrtausende lang strahlenden Atommüll. Lassen Sie Ihren Strom CO2 - frei produzieren, so erspart Ihr Haushalt Natur und Umwelt jährlich zwei Tonnen des Klimagiftes CO2. Für den ÖkostromPool wird der Strom zu 100 % aus natürlichen Quellen erzeugt: Sonne, Wind, Wasser und Biomasse.

Bei uns ist Ökostrom wirklich öko: 100% regenerativ! Bei uns wird der Ökostrom nicht mit Strom aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) vermischt. In diesen Kraftwerken wird der Brennstoff zwar effizienter genutzt als in den meisten anderen Anlagen. Trotzdem handelt es sich noch immer um fossile Energieträger wie Gas oder Kohle, die entsprechende klimaschädliche CO2-Emissionen hervorrufen.

* Durchschnittlich 23,44 Cent pro Person und Monat.
Berechnungsgrundlage ist dabei der "Musterhaushalt" des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft VDEW e.V. Dieser verbraucht mit 3 Personen 3500 kWh und zahlt Anfang 2007 nach der Umsatzsteuererhöhung im Bundesdurchschnitt 59,38 € im Monat (Quelle: Pressemitteilung des VDEW vom 06.02.2007), wird also voraussichtlich 712,56 € (incl. 19% USt) im Jahr 2007 bezahlen müssen .

Mit dem ÖkostromPool (Grundpreis 73,85 €, Verbrauchspreis 18,49 Ct/kWh) würde dieser Musterhaushalt 721 € im Jahr 2007 zahlen (inkl. 19% USt), also nur 8,44 € im Jahr mehr als im Bundesdurchschnitt für Strom, der überwiegend aus Kraftwerken mit fossilen Brennstoffen und aus Atomkraftwerken stammt.

Zur Ermittlung der in Ihrem konkreten Fall entstehenden Mehrkosten vergleichen Sie bitte selbst mit Ihrem gegenwärtigen Stromtarif.

Zum Thema
Kurz gemeldet

Marktüberblick
Ein Anbietervergleich

Mehrkosten sparen:
Die Reiz am Geiz Stromspartipps

Externe Links
Weiterführende Informationen