Home | Sitemap | BIU-Homepage
Der ÖkostromPool
Konkreter Ökonutzen
Die Preise
Anleitung zum Wechseln
Geschäftskunden
Häufig gestellte Fragen FAQ
Über uns
Impressum

Konkreter Ökonutzen!

Der Strom wird zu 100% regenerativ und ausschließlich in neu errichteten Anlagen erzeugt! Dieser Strom wird ins Netz eingespeist und ersetzt dadurch genau dieselbe Menge konventionell erzeugten Strom. Je mehr Haushalte und Betriebe Ökostrom nutzen, desto eher müssen fossile Kraftwerke oder Kernkraftwerke abgeschaltet werden, weil sie durch erneuerbare Energiequellen ersetzt wurden.

Unser Vertragspartner ist enercity - Stadtwerke Hannover AG, deren Angebot enercity Strom & Natur 100 wir nutzen. Erzeugt wird der Strom in Zusammenarbeit mit der Naturstrom AG.

Montage einer Windenergieanlage

Ihre Beteiligung am ÖkostromPool hat konkrete Auswirkungen:
Durch die enercity Strom & Natur 100 - Kunden konnten seit Herbst 1999 bereits 25 Ökostromanlagen in Betrieb gehen! Zu den von den Stadtwerken Hannover AG und der Naturstrom AG geförderten Neuanlagen, von denen zur Zeit für diesen Tarif der Strom bezogen wird, gehören ein Wasserkraftwerk, eine Biogasanlage und 18 Photovoltaikanlagen (Stand 31.12.2006).


Der Naturstrom wird ausschließlich in neuen Erzeugungsanlagen produziert, die ohne die zusätzliche Vergütung durch Ihren Strompreis nicht gebaut worden wären. So garantiert der ÖkostromPool, dass - im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern - neue Anlagen noch über die bestehenden gesetzlichen Förderungen, wie z.B. das Erneuerbare-Energien-Gesetz, hinaus errichtet werden!

Der aktuelle Stromerzeugungsmix der verschiedenen regenerativen Quellen dieses Tarifes setzt sich wie folgt zusammen:
Wasser 83%, Biomasse 12%, Photovoltaik 4,8% (Stand 31.12.2006)

Die Standorte, die Zeitpunkte der Inbetriebnahme und die Leistungen der einzelnen Erzeugungsanlagen können Sie hier lesen.

"Der Sinn von Ökostrom kann nur sein, dass neue Anlagen entstehen. Denn nur dadurch kann der Strommix verändert und die Umwelt entlastet werden" , erklärt Prof. Dr. Klaus Traube, Vorstand Grüner Strom Label e.V.

Ausgezeichneter Strom!

Der Strom ist vom anerkannten "Grüner Strom Label e.V.", der von mehreren Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden getragen wird, in der Kategorie Gold ausgezeichnet. Diese Zertifizierung wird jährlich überprüft und beurteilt nicht nur den Strom, sondern auch den Anbieter.

Das Label ist damit das anspruchvollste Label in der Bundesrepublik, es stellt höchste Ansprüche und bietet dem Verbraucher absolute Vertrauenswürdigkeit. Kriterien sind beispielsweise, dass sich der Anbieter in seiner Geschäftspolitik nicht gegen regenerative Energien engagieren darf und dass im Ökostrom mindestens 1% Solarstrom enthalten sein muss. Genauere Informationen zum Kriterienkatalog des Labels erfahren Sie unter www.gruenerstromlabel.de.

Zum Thema
Kurz gemeldet

Marktüberblick
Ein Anbietervergleich

Mehrkosten sparen:
Die Reiz am Geiz Stromspartipps

Externe Links
Weiterführende Informationen